Neues Release von SailPoint SecurityIQTM hilft Unternehmen bei der rascheren Einhaltung globaler Bestimmungen

Neues Release von SailPoint SecurityIQTM hilft Unternehmen bei der rascheren Einhaltung globaler Bestimmungen Auf der Navigate ’17 lancierte SailPoint, Marktführer für Enterprise Identity Management, heute die neuste Version seiner Lösung zum Management von Datenzugriffen: SecurityIQTM Version 5.1. SecurityIQ ermöglicht es Unternehmen, den Zugriff auf sensible Daten zu erkennen und zu koordinieren, um der wachsenden Bedrohung der Sicherheit von unstrukturierten Daten, die in Dateien und Dokumenten gespeichert sind, besser begegnen zu können. Die neuste Version von SecurityIQ enthält ein vorkonfiguriertes Compliance Pack, das bereits bestimmte Richtlinien enthält, die gezielt entwickelt wurden, um globalen Rechtsvorschriften im Rahmen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (GDPR) und anderen entscheidenden Compliance-Anforderungen zu entsprechen. Damit macht SecurityIQ es Unternehmen möglich, selbstbewusster und effizienter auf globale Bestimmungen zu reagieren, was Zeit und Geld spart und gleichzeitig ihren allgemeinen Sicherheitszustand verbessert.

Unternehmen sehen sich heute einem steigenden Druck ausgesetzt, für die Einhaltung verschiedenster komplizierter Bestimmungen zu sorgen, die den Schutz sensibler Daten betreffen. Daher müssen Unternehmen Richtlinien und Geschäftsprozesse einführen, mit deren Hilfe sie selbstbewusst auf Compliance-Anforderungen reagieren können und dabei keine wesentlichen Ressourcen darauf verwenden müssen, diese Lösungen von Grund auf neu zu entwickeln. SecurityIQ 5.1 enthält vordefinierte Richtlinien, die insbesondere die Einhaltung globaler Bestimmungen wie der EU-Datenschutz-Grundverordnung (GDPR), der Regelungen zu personenbezogenen Daten (PII) und geschützten Gesundheitsdaten (PHI) unterstützen. Damit sparen sich die Unternehmen Wochen, in denen sie sonst eigene Richtlinien entwerfen müssten, und beschleunigen den Prozess der Identifikation und Sicherstellung sensibler Daten, die im Unternehmen oder in der Cloud gespeichert werden.

„Die heutige Situation in Bezug auf Datensicherheitsverletzungen bedeutet den Beginn einer neuen Ära in puncto Cybersecurity-Bestimmungen. Verletzungen der Datensicherheit sind jeden Tag erneut in den Schlagzeilen, daher erstaunt es nicht, dass wir komplexe regulatorische Anforderungen in Bezug auf eine angemessene Verwaltung von personenbezogenen Daten, geschützten Gesundheitsdaten und anderen sensiblen Kundendaten sehen. Und Unternehmen, die diese Bestimmungen verletzen, haben hohe Strafen zu erwarten“, so Paul Trulove, SVP, SecurityIQ von SailPoint. „Mit SecurityIQ 5.1 nehmen wir den Unternehmen die Bürde ab, selbst für die Einhaltung der wichtigsten Bestimmungen, die heute gelten, zu sorgen. Wir versorgen unsere Kunden mit den Einblicken, die sie in alle sensiblen Dokumente und Dateien für alle Benutzer und ihre Zugangsrechte brauchen, unabhängig davon, wo diese Daten gespeichert sind. Damit werden nicht nur die meisten Bestimmungen erfüllt, sondern auch das Expositionsrisiko vermindert, indem Einblick gewährt wird, wo sensible Daten gespeichert werden, wer zu ihnen Zugang hat und wie sie genutzt werden.“

SecurityIQ 5.1 von SailPoint bietet neue Möglichkeiten:

  • Vorkonfigurierte Compliance Packs mit vordefinierten Richtlinien, die die Einhaltung globaler Bestimmungen unterstützen und Organisationen ermöglichen, ihre Einhaltung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (GDPR), geschützten Gesundheitsdaten (HIPAA) (PHI) und der Regelungen zu personenbezogenen Daten (PII) zu gewährleisten, indem sie mit den Rahmenrichtlinien für sensible Daten in SecurityIQ beginnen und diese weiter ausbauen, um zusätzliche Bestimmungen mit aufzunehmen.
  • Verbesserte Datenklassifizierung, die Daten auf Enterprise-Ebene entdeckt und klassifiziert, sowohl innerhalb des Unternehmens als auch in der Cloud. Dabei wird eine Skalierbarkeit im Petabyte-Bereich gewährleistet, um das explodierende Wachstum unstrukturierter Daten in Unternehmen abbilden zu können.
  • Eine verbesserte Indizierung der Datenklassifizierung, die eine verbesserte Kontrolle für Datenidentifikationsprozesse und eine erhöhte Flexibilität bietet, mit der Speicheranforderungen für Index- und Report-Repositorien um das bis zu Zehnfache reduziert werden können.
  • Eine neue Benutzeroberfläche für Administratoren bietet eine hohe Visibilität und Echtzeitanalysen, womit die erforderlichen Einblicke gewährt werden, die notwendig sind, um verdächtige Aktivitäten zu identifizieren, Zugangsverletzungen aufzudecken, Datenlecks zu minimieren und Maßnahmen zu ergreifen, mit denen die Risiken für alle verwalteten Datenquellen begrenzt werden.

SailPoint stellte SecurityIQ 5.1 und IdentityIQ 7.2 auf der Identity Governance-Konferenz Navigate ’17 in Amsterdam vor (siehe auch die damit verbundene Pressemeldung: SailPoint steigert die Identitätssensibilität von Unternehmen mit einer neuen Version von IdentityIQTM). Beide Lösungen stehen ab heute zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.sailpoint.com. <


Um mehr über SecurityIQ zu lernen und darüber, wie diese Lösung Unternehmen dabei hilft, Compliance-Anforderungen zu entsprechen, laden wir Sie herzlich zur Teilnahme an unserem Webinar Accelerate Compliance with Comprehensive Identity Governance am Mittwoch, den 8. Nov. um 12:00 Uhr Central Standard Time ein.

SailPoint: The Power of Identity™

SailPoint, der Marktführer im Bereich Identitätsmanagement für Unternehmen, macht Kunden auf der ganzen Welt die „Power of Identity“ verfügbar. Die offene Identitätsplattform von SailPoint gibt Unternehmen die Möglichkeit, in neue Märkte einzusteigen, ihre Belegschaft zu verstärken, neue Technologien zu übernehmen, schneller Innovationen zu entwickeln und auf globaler Basis wettbewerbsfähig zu sein. Als Pionier in der Branche und Marktführer im Bereich Identity Governance bietet SailPoint Unternehmen mit komplexen IT-Umgebungen Sicherheit, operative Leistungsfähigkeit und Regelkonformität. SailPoint zählt die größten Unternehmen der Welt in einer Vielzahl von Branchen zu seinen Kunden: Sechs der fünfzehn führenden Banken, vier der sechs führenden Anbieter im Gesundheitswesen, acht der fünfzehn führenden Sach- und Unfallversicherungsanbieter und fünf der fünfzehn führenden Pharmaunternehmen sowie sechs der größten fünfzehn Bundesbehörden.

Halten Sie sich stets über SailPoint auf dem Laufenden, indem Sie uns auf Twitter und LinkedIn folgen und den SailPoint-Blog abonnieren.

SailPoint, das SailPoint-Logo, IdentityIQ, IdentityNow, IdentityAI, SecurityIQ und alle Technologien sind Marken bzw. in den USA und/oder in anderen Ländern eingetragene Marken von SailPoint Technologies, Inc. Alle anderen Produkte oder Dienstleistungen sind Marken der jeweiligen Unternehmen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

SOURCE: BUSINESS WIRE. ©2015 Business Wire

Neues Release von SailPoint SecurityIQTM hilft Unternehmen bei der rascheren Einhaltung globaler Bestimmungen Auf der Navigate ’17 lancierte SailPoint, Marktführer für Enterprise Identity Management, heute die neuste Version seiner Lösung zum Management von Datenzugriffen: SecurityIQTM Version 5.1. SecurityIQ ermöglicht es Unternehmen, den Zugriff auf sensible Daten zu erkennen und zu koordinieren, um der wachsenden Bedrohung der Sicherheit von unstrukturierten Daten, die in Dateien und Dokumenten gespeichert sind, besser begegnen zu können. Die neuste Version von SecurityIQ enthält ein vorkonfiguriertes Compliance Pack, das bereits bestimmte Richtlinien enthält, die gezielt entwickelt wurden, um globalen Rechtsvorschriften im Rahmen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (GDPR) und anderen entscheidenden Compliance-Anforderungen zu entsprechen. Damit macht SecurityIQ es Unternehmen möglich, selbstbewusster und effizienter auf globale Bestimmungen zu reagieren, was Zeit und Geld spart und gleichzeitig ihren allgemeinen Sicherheitszustand verbessert.

Unternehmen sehen sich heute einem steigenden Druck ausgesetzt, für die Einhaltung verschiedenster komplizierter Bestimmungen zu sorgen, die den Schutz sensibler Daten betreffen. Daher müssen Unternehmen Richtlinien und Geschäftsprozesse einführen, mit deren Hilfe sie selbstbewusst auf Compliance-Anforderungen reagieren können und dabei keine wesentlichen Ressourcen darauf verwenden müssen, diese Lösungen von Grund auf neu zu entwickeln. SecurityIQ 5.1 enthält vordefinierte Richtlinien, die insbesondere die Einhaltung globaler Bestimmungen wie der EU-Datenschutz-Grundverordnung (GDPR), der Regelungen zu personenbezogenen Daten (PII) und geschützten Gesundheitsdaten (PHI) unterstützen. Damit sparen sich die Unternehmen Wochen, in denen sie sonst eigene Richtlinien entwerfen müssten, und beschleunigen den Prozess der Identifikation und Sicherstellung sensibler Daten, die im Unternehmen oder in der Cloud gespeichert werden.

„Die heutige Situation in Bezug auf Datensicherheitsverletzungen bedeutet den Beginn einer neuen Ära in puncto Cybersecurity-Bestimmungen. Verletzungen der Datensicherheit sind jeden Tag erneut in den Schlagzeilen, daher erstaunt es nicht, dass wir komplexe regulatorische Anforderungen in Bezug auf eine angemessene Verwaltung von personenbezogenen Daten, geschützten Gesundheitsdaten und anderen sensiblen Kundendaten sehen. Und Unternehmen, die diese Bestimmungen verletzen, haben hohe Strafen zu erwarten“, so Paul Trulove, SVP, SecurityIQ von SailPoint. „Mit SecurityIQ 5.1 nehmen wir den Unternehmen die Bürde ab, selbst für die Einhaltung der wichtigsten Bestimmungen, die heute gelten, zu sorgen. Wir versorgen unsere Kunden mit den Einblicken, die sie in alle sensiblen Dokumente und Dateien für alle Benutzer und ihre Zugangsrechte brauchen, unabhängig davon, wo diese Daten gespeichert sind. Damit werden nicht nur die meisten Bestimmungen erfüllt, sondern auch das Expositionsrisiko vermindert, indem Einblick gewährt wird, wo sensible Daten gespeichert werden, wer zu ihnen Zugang hat und wie sie genutzt werden.“

SecurityIQ 5.1 von SailPoint bietet neue Möglichkeiten:

  • Vorkonfigurierte Compliance Packs mit vordefinierten Richtlinien, die die Einhaltung globaler Bestimmungen unterstützen und Organisationen ermöglichen, ihre Einhaltung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (GDPR), geschützten Gesundheitsdaten (HIPAA) (PHI) und der Regelungen zu personenbezogenen Daten (PII) zu gewährleisten, indem sie mit den Rahmenrichtlinien für sensible Daten in SecurityIQ beginnen und diese weiter ausbauen, um zusätzliche Bestimmungen mit aufzunehmen.
  • Verbesserte Datenklassifizierung, die Daten auf Enterprise-Ebene entdeckt und klassifiziert, sowohl innerhalb des Unternehmens als auch in der Cloud. Dabei wird eine Skalierbarkeit im Petabyte-Bereich gewährleistet, um das explodierende Wachstum unstrukturierter Daten in Unternehmen abbilden zu können.
  • Eine verbesserte Indizierung der Datenklassifizierung, die eine verbesserte Kontrolle für Datenidentifikationsprozesse und eine erhöhte Flexibilität bietet, mit der Speicheranforderungen für Index- und Report-Repositorien um das bis zu Zehnfache reduziert werden können.
  • Eine neue Benutzeroberfläche für Administratoren bietet eine hohe Visibilität und Echtzeitanalysen, womit die erforderlichen Einblicke gewährt werden, die notwendig sind, um verdächtige Aktivitäten zu identifizieren, Zugangsverletzungen aufzudecken, Datenlecks zu minimieren und Maßnahmen zu ergreifen, mit denen die Risiken für alle verwalteten Datenquellen begrenzt werden.

SailPoint stellte SecurityIQ 5.1 und IdentityIQ 7.2 auf der Identity Governance-Konferenz Navigate ’17 in Amsterdam vor (siehe auch die damit verbundene Pressemeldung: SailPoint steigert die Identitätssensibilität von Unternehmen mit einer neuen Version von IdentityIQTM). Beide Lösungen stehen ab heute zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.sailpoint.com.

Um mehr über SecurityIQ zu lernen und darüber, wie diese Lösung Unternehmen dabei hilft, Compliance-Anforderungen zu entsprechen, laden wir Sie herzlich zur Teilnahme an unserem Webinar Accelerate Compliance with Comprehensive Identity Governance am Mittwoch, den 8. Nov. um 12:00 Uhr Central Standard Time ein.

SailPoint: The Power of Identity™

SailPoint, der Marktführer im Bereich Identitätsmanagement für Unternehmen, macht Kunden auf der ganzen Welt die „Power of Identity“ verfügbar. Die offene Identitätsplattform von SailPoint gibt Unternehmen die Möglichkeit, in neue Märkte einzusteigen, ihre Belegschaft zu verstärken, neue Technologien zu übernehmen, schneller Innovationen zu entwickeln und auf globaler Basis wettbewerbsfähig zu sein. Als Pionier in der Branche und Marktführer im Bereich Identity Governance bietet SailPoint Unternehmen mit komplexen IT-Umgebungen Sicherheit, operative Leistungsfähigkeit und Regelkonformität. SailPoint zählt die größten Unternehmen der Welt in einer Vielzahl von Branchen zu seinen Kunden: Sechs der fünfzehn führenden Banken, vier der sechs führenden Anbieter im Gesundheitswesen, acht der fünfzehn führenden Sach- und Unfallversicherungsanbieter und fünf der fünfzehn führenden Pharmaunternehmen sowie sechs der größten fünfzehn Bundesbehörden.

Halten Sie sich stets über SailPoint auf dem Laufenden, indem Sie uns auf Twitter und LinkedIn folgen und den SailPoint-Blog abonnieren.

SailPoint, das SailPoint-Logo, IdentityIQ, IdentityNow, IdentityAI, SecurityIQ und alle Technologien sind Marken bzw. in den USA und/oder in anderen Ländern eingetragene Marken von SailPoint Technologies, Inc. Alle anderen Produkte oder Dienstleistungen sind Marken der jeweiligen Unternehmen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

SOURCE: BUSINESS WIRE. ©2015 Business Wire

©2017 Business Wire