Vienna State Ballet to Perform Nureyev's DON QUIXOTE

Vienna-State-Ballet-to-Perform-Nureyevs-DON-QUIXOTE-20010101

Zurückgekehrt von seiner repräsentativen Japan-Tournee, tanzt das Wiener Staatsballett vom 23. Mai bis 7. Juni in zum Teil neuen Besetzungen fünf Vorstellungen des Ballettklassikers "Don Quixote" in
der weltberühmten Fassung von Rudolf Nurejew. Klassischer Tanz in virtuosester Ausprägung und mitreißende spanische Charaktertänze sind in "Don Quixote" eingebettet in eine komödiantische
Handlung rund um die legendäre Titelfigur aus Cervantes’ Roman. Im Osten seit der Uraufführung 1869 ein Fixpunkt im Repertoire, fand "Don Quixote" im Westen erst nach der 1966 an der Wiener Staatsoper erfolgten Einrichtung durch Rudolf Nurejew Eingang in die internationalen Spielpläne. Im Vorjahr durch Manuel Legris wieder einstudiert * er hatte Nurejews Version an der Pariser Oper
kennengelernt * besticht dieser Klassiker erneut durch funkelnde Virtuosität und sprühende Lebensfreude.

In der Rolle der Kitri alternieren Maria Yakovleva, Liudmila Konovalova und Nina Poláková, in der Rolle des Basil Denys Cherevychko, Vladimir Shishov (Rollendebüt) und Masayu Kimoto. Die Titelrolle verkörpert Thomas Mayerhofer. Es dirigiert: Kevin Rhodes

Vorstellungstermine: 23. und 28. Mai, 2., 7. (13.30 und 20.00 Uhr) Juni 2012.

Related Articles View More Dance Stories   Shows








More Hot Stories For You

Before you go...

Like Us On Facebook
Follow Us On Twitter
Follow Us On Instagram
   



  SHARE