Skip to main content Skip to footer site map

65. Wiener Opernball Im Zeichen Der Solidarität – Start Vorverkauf Am 24. Oktober

Am 16. Februar 2023 findet nach zweijähriger Pause der 65. Wiener Opernball statt.

65. Wiener Opernball Im Zeichen Der Solidarität – Start Vorverkauf Am 24. Oktober

Die Staatsoper freut sich darauf, mit dem prächtigsten Fest der Wiener Ballsaison für die 5.000 Besucher*innen im Haus und für ein Millionenpublikum im Fernsehen nach Jahren der Pandemie ein willkommenes Zeichen der Normalisierung unseres gesellschaftlichen Lebens setzen zu können.

Gleichzeitig fällt dieser Opernball in eine Zeit, die ganz neue Herausforderungen stellen wird. Viele Menschen in unserem Land werden in diesem Winter mit bisher unbekannten Problemen in der Bewältigung grundlegender alltäglicher Situationen konfrontiert sein. Der 65. Wiener Opernball stellt sich daher auch in den Dienst der Solidarität.

In Kooperation mit unserem Partner ORF und der von ORF und den führenden Hilfsinstitutionen Caritas, Diakonie, Hilfswerk Österreich, Österreichisches Rotes Kreuz, Samariterbund und Volkshilfe getragenen Initiative Österreich hilft Österreich wird durch den Ball eine große Hilfsaktion für in Not geratene Menschen in unserem Land ermöglicht. So wird der ORF seine Programme rund um den Opernball in den Dienst des Fundraisings stellen. Aber auch der Ball selbst sammelt auf ganz direktem Wege Spenden, zum Beispiel durch Aufschläge auf Eintrittskarten und den gastronomischen Umsatz, die zur Gänze an Österreich hilft Österreich gehen. Alle weiteren Aktivitäten werden von den Partnern bei der Opernball-Pressekonferenz Anfang Jänner 2023 bekanntgegeben.

Andrea Mayer, Staatssekretärin für Kunst und Kultur:
»Der Opernball ist ein weltweit sichtbares Event, das gerade in Zeiten wie diesen auch eine große Verantwortung mit sich bringt. Ich freue mich daher, dass die Staatsoper sich entschlossen hat, den Ball in den Dienst der Solidarität zu stellen und diese weltweite Bühne für ein sinnvolles Zeichen zu nützen.«

Roland Weißmann, Generaldirektor ORF:
»Der Wiener Opernball ist eine österreichische Institution von Weltrang, dessen ORF-Übertragung ein Millionenpublikum im deutschen Sprachraum erreicht. Ich begrüße die Entscheidung der Wiener Staatsoper, den Ball nach zweijähriger Pause wieder durchzuführen. Selbstverständlich war schnell klar, dass der Opernball im Februar 2023 kein „Business as usual" sein kann und der ORF seine Kompetenz als verantwortungsbewusstes öffentlich-rechtliches Medienunternehmen diesmal besonders gerne und umfassend einbringt. Deshalb freue ich mich sehr, dass wir den Opernball nutzen, um gemeinsam mit der Staatsoper und den Österreich hilft Österreich-Hilfsorganisationen ein Zeichen des solidarischen Zusammenhaltens zu setzen.«

Bogdan Rošcic, Direktor der Wiener Staatsoper:
»Bei aller Freude darüber, dass es den Ball wieder geben wird, war für mich von vornherein klar, dass er diesmal nicht so stattfinden kann, als wäre rundum alles wie immer. Die Staatsoper muss in einer Situation wie der aktuellen ein Zeichen der Solidarität mit jenen Menschen setzen, die nicht das Privileg einer rauschenden Ballnacht erleben können. Ich bin sicher, dass unsere Gäste sich diesem Gedanken zahlreich anschließen werden.«

Der Vorverkauf für den 65. Wiener Opernball startet am Montag, 24. Oktober, um 10.00 Uhr.

Die Eintrittskarten kosten 350€. Der reguläre Kartenpreis bleibt mit 315€ unverändert zum Jahr 2020, 35€ gehen an Österreich hilft Österreich. Alle Details zum Kartenverkauf werden ab Vorverkaufsstart auf der Webseite der Wiener Staatsoper veröffentlicht.

Nähere Informationen zu Österreich hilft Österreich finden Sie hier.

Sollte der Ball aus Pandemie-Gründen nicht stattfinden können, werden die Eintrittspreise selbstverständlich in vollem Umfang rückerstattet.



Obituary: Caspar Richter Has Passed Away Photo
The German Musical Community is grieving the loss of one of the VBW's founding fathers, Caspar Richter, who passed away last night. Richter has been involved in productions like A Chorus Line, Les Miserables, The Phantom Of The Opera, Freudiana, Elisabeth, Mozart, Jekyll, and Hyde, Chicago, Rebecca, and Mel Brooks, The Producers, to name a few. Our Musical World wouldn't have been the same without his second-to-none passion.

Winners Announced For The 2022 BroadwayWorld Austria Awards Photo
The winners have been announced for the 2022 BroadwayWorld Austria Awards, honoring the best in regional productions, touring shows, and more which had their first performance between October 1, 2021 through September 30, 2022.

Salzburg Festival 2023 is Set For This Year Photo
'The time is out of joint' - the utterance that inspires Shakespeare's Hamlet to set things right offers an insight into the works, especially the operas, that can be experienced during the Salzburg Festival's upcoming season.

ORFEO ED EURIDICE Comes to Salzburg in May Photo
The creators of musical theatre made early use of the myth of the Thracian singer Orpheus who follows his dead bride Eurydice down into the underworld in order to restore her to the realm of the living by the power of his song.


More Hot Stories For You


Salzburg Festival 2023 is Set For This YearSalzburg Festival 2023 is Set For This Year
January 27, 2023

'The time is out of joint' - the utterance that inspires Shakespeare's Hamlet to set things right offers an insight into the works, especially the operas, that can be experienced during the Salzburg Festival's upcoming season.

ORFEO ED EURIDICE Comes to Salzburg in MayORFEO ED EURIDICE Comes to Salzburg in May
January 20, 2023

The creators of musical theatre made early use of the myth of the Thracian singer Orpheus who follows his dead bride Eurydice down into the underworld in order to restore her to the realm of the living by the power of his song.

Salzburg Festival 2023 Programme AnnouncedSalzburg Festival 2023 Programme Announced
December 14, 2022

‘The time is out of joint’ — the utterance that inspires Shakespeare’s Hamlet to set things right offers an insight into the works, especially the operas, that can be experienced during the Salzburg Festival’s upcoming season.

MASTER EDER AND HIS PUMUCKL is Now Playing at Salzburg State TheatreMASTER EDER AND HIS PUMUCKL is Now Playing at Salzburg State Theatre
December 13, 2022

He’s always joking, sometimes gruff, vexing people, stealing stuff – can you guess his name? When the otherwise sedate carpentry workshop of Master Eder falls into chaos, with bolts rattling, boards wobbling and things disappearing into thin air, it can mean only one thing: “Hooray, hooray, Pumuckl is on his way!”

Vienna Philharmonic Presents Klingende Konzerteinführung This WeekendVienna Philharmonic Presents Klingende Konzerteinführung This Weekend
November 25, 2022

On Sunday, November 27, 2022, at 10 AM, a musical concert introduction to Witold Lutoslawski’s “Konzert für Orchester” with conductor Jakub Hrůša takes place at the Brahms Hall before the 3rd Subscription Concert. Members of the Vienna Philharmonic and students from the Matura class 8b of the Bundesrealgymnasium with musical training, Boerhaavegasse Vienna present musical present musical excerpts. Chairman and first violinist, Prof. Daniel Froschauer will welcome the guests to the musical introduction.