Matinee 'Das Ensemble stellt sich vor 5' in der Wiener Staatsoper

Matinee 'Das Ensemble stellt sich vor 5' in der Wiener Staatsoper

Am Sonntag, 9. Ma?rz 2014 findet um 11.00 Uhr die fu?nfte Matinee der Reihe „Das Ensemble stellt sich vor" in dieser Saison im Gustav Mahler-Saal der Wiener Staatsoper statt. Margarita Gritskova (Mezzosopran) singt anstelle der erkrankten Ileana Tonca, ihr Partner an diesem Vormittag ist James Kryshak (Tenor). Die beiden Ensemblemitglieder des Hauses am Ring pra?sentieren Arien und Duette von Georg Friedrich Ha?ndel, Gioachino Rossini, Gaetano Donizetti, Georges Bizet, Camille Saint-Sa??ns, Kurt Weill, Peter Iljitsch Tschaikowski, Aaron Copland und Sergei Slonimsky. Am Klavier werden sie begleitet von David Aronson.

Karten a? € 12,- sind an den Bundestheaterkassen sowie online erha?ltlich.

Margarita Gritskova wurde 1987 in St. Petersburg geboren. Sie lernte neben Gesang auch Klavier in ihrer Heimatstadt, spa?ter studierte sie am St. Petersburger Konservatorium. Sie war u. a. als Carmen unter Mariss Jansons in St. Petersburg zu ho?ren; daru?ber hinaus sang sie beim Festival de O?pera de Tenerife in Salome und gestaltete Cherubino (Le nozze di Figaro) beim Sommerfestival in St. Moritz, Rosina (Il barbiere di Siviglia) an der Ungarischen Staatsoper, Olga (Eugen Onegin) an der Opera de Quebec. 2009 wurde sie Ensemblemitglied am Nationaltheater Weimar. An der Wiener Staatsoper, deren Ensemblemitglied sie ist, debu?tierte sie 2012 als Tebaldo (Don Carlo) und sang hier seither u. a. noch Fjodor (Boris Godunow), Cherubino (Japan- Gastspiel), Dryade (Ariadne auf Naxos), Tisbe (La cenerentola), Bersi (Andrea Che?nier), Rosina. In der aktuellen Spielzeit ist sie u. a. als Angelina (La cenerentola) und Dorabella (Cosi? fan tutte) zu erleben und sang soeben bei der Ero?ffnung des Wiener Opernballs.

James Kryshak ist ab 2013/2014 Ensemblemitglied der Wiener Staatsoper. Bisherige Auftritte fu?hrten James Kryshak u. a. an die New Yorker Met und zum Glyndebourne Festival. Unter der Leitung von Franz Welser-Mo?st sang er mit dem Cleveland Orchestra in Salome. Sein Repertoire umfasst Partien wie Monostatos und 1. Priester in Die Zauberflo?te, Sellem in The Rake's Progress, Joe in La fanciulla del West, Snout in A Midsummer Night's Dream, Don Ottavio in Don Giovanni, Borsa in Rigoletto, Scaramuccio in Ariadne auf Naxos, Ernesto in Don Pasquale, Pelle?as in Pelle?as et Me?lisande, Camille in Die lustige Witwe. Im Haus am Ring verko?rpert er in der laufenden Spielzeit u. a. Missail (Boris Godunow) und Schulmeister Das schlaue Fu?chslein (Premierenproduktion).

Austria Articles More...


Comment & Share

About Author

Subscribe to Author Alerts





 
🔀AUSTRIA SHOWS
Bad Dates in AustriaBad Dates
(Runs 9/19 - 10/17)
Chickenshit in AustriaChickenshit
(Runs 9/8 - 10/19)
Dial „M“ For Murder in AustriaDial „M“ For Murder
(Runs 11/3 - 12/20)
The town trappings in AustriaThe town trappings
(Runs 9/20 - 1/8)
Venus in Fur in AustriaVenus in Fur
(Runs 1/26 - 3/7)
The 39 Steps in AustriaThe 39 Steps
(Runs 3/23 - 4/30)
Blood Brothers in AustriaBlood Brothers
(Runs 5/6 - 5/10)

More Shows | Add a Show